Lustgarten

In der Weltperspektive gehört das Blumengarten zu den wichtigsten Gartenwerken. In dieser Zeit repräsentiert dieser Lustgarten einzigartigen Typ der Gartenkunst in Europa.

In der Weltperspektive gehört der Lustgarten zu den wichtigsten Gartenwerken. Es ist der Übergang von den italienischen Gärten der Spätrenaissance zu den klassizistischen Barockgärten, wie zB. der Garten in Versailles. In dieser Zeit gilt der Lustgarten unter den wichtigsten Gartenwerken auf der Welt.

Der Lustgarten ist ein symmetrischer Garten, der im Jahre 1665 auf einem viereckigen Grundriss 300 x 485 Meter mit geometrisch geschnittene Grünanlage und Blumenornamenten angelegt wurde. Die Symmetrie und die Perspektive macht aus dem Garten ein mythisches Labyrinth, in dem man die ursprüngliche Architektur, Skulpturen, Wasserspiele, den Irrgarten und die Gartenkunst entdecken kann.