Sie können besuchen:

Repräsentationsräume bieten fürstliche Interieurs des Erdgeschosses. Diese Besichtigung besteht aus dem Thronsaal, dem Zarenzimmer, dem Kongresssaal (dem Reichstagsaal) und aus den installierten Räumen, sog. Sommerwohnung. Im zweiten Schlossstock ist es möglich den riesig dekorierten Lehensaal, die historische Bibliothek den Bischöfen und Erzbischöfen aus Olmütz (Olomouc) und die Kabinette mit bedeutenden Sammlungen - Musikkabinett mit Manuskripten von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven oder Pavel Vejvanovský und natürlich auch Münzkabinett mit originalen Münzten und Medaillen - zu besuchen.

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geschlossen
  • 170 Kč (Erwachsene)
  • Länge 90 Minuten
  • max. 60 Personen
  • Reservierungspflicht nur für Gruppen

In der Weltperspektive gehört das Blumengarten zu den wichtigsten Gartenwerken. In dieser Zeit repräsentiert dieser Lustgarten einzigartigen Typ der Gartenkunst in Europa.

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geöffnet 9.00–15.30
  • 110 Kč (Erwachsene)
  • Länge 60 Minuten
  • unbeschränkt
  • Reservierung nicht notwendig

Die Gemäldegalerie im Kremsierer Schloss repräsentiert die zweitbedeutendste Gemäldesammlung in der Tschechischen Republik. Die Sammlung der mitteleuropäischen Gemälde des 15.–18. Jahrhundert umfasst ca. 85 Originalgemälde (von Tizian, Antonis van Dyck, Lucas Cranach der Ältere usw.).

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geschlossen
  • 90 Kč (Erwachsene)
  • Länge 60 Minuten
  • unbeschränkt
  • Reservierung nicht notwendig

„Sala Terrena“ befindet sich unterhalb der Ostflügel des Schlosses und ist eine einzigartige Verbindung von der Residenz und dem Schlossgarten. Diese Räume wahren ihre ursprüngliche Gestalt vom Ende des 17. Jahrhunderts.

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geschlossen
  • 90 Kč (Erwachsene)
  • Länge 30 Minuten
  • max. 30 Personen
  • Reservierung nicht notwendig

Sie möchten der Residenz der Bischöfe und Erzbischöfe von Olmütz in ihrer ganzen Vielfalt entdecken? Besuchen Sie Repräsentationsräume und die zweitbedeutendste Gemäldesammlung in der Tschechischen Republik. Lucas Cranach der Ältere, Jan Brueghel, Anthonys van Dyck, Paolo Caliari genannt Veronese, das ist nur eine kurze Aufzählung der berühmten Künstler, deren Gemälde Sie hier sehen können Durch diese beliebte kommentierte Tour können Sie entdecken, warum gehört der Residenz in Kremsier zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der Tschechischen Republik.

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geschlossen
  • 180 Kč (Erwachsene)
  • Länge 150 Minuten
  • max. 60 Personen
  • Reservierungspflicht nur für Gruppen

Der Schlossturm mit 206 Treppen ist 84 Meter hoch und vermittelt einer einzigartigen Aufsicht auf die Stadt Kremzier und ihre Umgebung. Die Besichtigung des Schlosses können Sie mit dem Aufstieg auf den Schlossturm mit der Aussicht auf den Hauptplatz, den Schlossgarten, die Tiefebene Haná ergänzen.

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geschlossen
  • 80 Kč (Erwachsene)
  • Länge 30 Minuten
  • max. 20 Personen
  • Reservierung nicht notwendig

Der Schlossgarten wurde im Jahre 1509 gegründet und im Laufe der Jahrhunderte wurde vielfach geändert. Im 17. Jahrhundert wurde zum Barockgarten umgebaut. Im 19. Jahrhundert entstand der heutige Landschaftspark. Heutzutage wachsen hier mehr als 200 Baumarten aus allen Teilen Europas, Amerikas und Asiens.

Mehr Informationen
  • die Führung ist heute geöffnet 7.00–15.30
  • Gratis das ganze Jahr über (Erwachsene)
  • Länge 60 Minuten
  • unbeschränkt
  • Reservierungspflicht für Einzelpersonen sowie für Gruppen